geb. 02.01.1875 in Bachhausen/Tauberbischofsheim
Ehemann: Louis Jacob Daniel
Religionszugehörigkeit: jüdisch

 

WOHNORTE
Bendorf, Hindenburgstr. 71
20.12.1939 Detmold, Paulinenstr. 6
23.06.1940 Bendorf, Hindenburgstr. 71
12.12.1940 Detmold, Paulinenstr. 6
06.05.1941 Bendorf-Sayn, Krs. Koblenz, Hindenburgstr. 71 [korr.] 49

 

Die Einwohnermeldeunterlagen der Stadt Detmold zeigen den Vermerk, dass Paula Daniel und ihr Mann "nur besuchsweise" in Detmold wohnten. Beide wurden am 30. März 1942 nach Warschau und anschließend nach Minsk deportiert. Sie gelten als verschollen.

   

QUELLEN: StdA DT MK; LAV NRW OWL D1 Nr. 6141; ITS

 

zurück zur alphabetischen Namensliste       zu den Verzeichnissen

 

DOKUMENTE

 

Dokument 1

Einwohnermeldekarte von Louis und Paula Daniel (StdA DT MK)

 

   
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Zur Datenschutzerklärung Ok Ablehnen